Wohnmobil mieten Paderborn

Wohnmobil mieten Paderborn - Rathaus und Marienkirche

Willkommen am Tor zum Sauerland! Wir laden euch auf eine spannende Reise mit Hannes Camper ein. Wie das geht? Wohnmobil mieten, Paderborn den Rücken kehren und das Abenteuer beginnen lassen. Erkundet von hier aus die Welt – oder zumindest Westfalen und seine Nachbarregionen. Ob Nordsee, Rhein oder holländische Küste, ihr habt die Wahl. Frei nach dem Motto: Ganz einfach raus mit Hannes Camper: Miete. Meer. Freiheit.

Verfügbare Wohnmobile

Ihr wollt raus ans Meer und die erste Idee hieß: Wohnmobil mieten in Hamburg? Doch die Anreise zu unserer Hannes-Camper-Station ist euch von Nordrhein-Westfalen aus zu weit? Dann mietet jetzt unsere praktischen Wohnmobile in der Nähe von Paderborn. Hier findet ihr folgende Fahrzeugtypen aus unserem Angebot:



Accounts

Free Trial

Free Trial

Hannes

Unser Klassiker mit viel Komfort

ab 69€

pro Tag

Mindest-Mietdauer: 3 Tage

Inklusivkilometer: 200 pro Tag

Mehrkilometer: 0,20 EUR pro KM

Hannes - GT

Unser schnellster mit vielen Extras

ab 79€

pro Tag

Mindest-Mietdauer: 3 Tage

Inklusivkilometer: 200 pro Tag

Mehrkilometer: 0,20 EUR pro KM

Hannes Deluxe

Unser Camper mit AHK und Einzelbetten

ab 79€

pro Tag

Mindest-Mietdauer: 3 Tage

Inklusivkilometer: 200 pro Tag

Mehrkilometer: 0,20 EUR pro KM

Wünscht ihr euch Gemütlichkeit, auch für eine Reise mit Kind, dann solltet ihr auf unseren Hannes setzen. Er kann optional mit einem Campsleep-Bett für die Jüngsten ausgestattet werden.
Viel Komfort gibt es bei unserem Hannes Deluxe inklusive: zwei bequeme Einzelbetten, ein großes Bad und eine Anhängerkupplung für den Fahrradträger erwarten euch hier.
Mit Hannes GT, dem Sprinter unter unseren Wohnmobilen, seid ihr schneller am Ziel und könnt die Aussicht vor allen anderen genießen. Alle einsteigen, dann kann es losgehen!

Wollt ihr mehr über unsere Camper erfahren oder habt ihr Fragen? Dann ruft uns gern an: 05172 – 588 96 11. Wir verhelfen euch zu eurem perfekten Reisebegleiter!

Eure Vorteile bei Hannes Camper

  • Für Jedermann: mit einfachem Pkw-Führerschein fahrbar
  • Günstige Abholzeiten: von 8 bis 20 Uhr für euch da
  • Flexibel bleiben: Camper können geliefert und abgeholt werden
  • Sicher unterwegs: gründliche Einweisung und Probefahrt vor Ort
  • Abfahrbereit: voller Kraftstofftank bei der Übergabe
  • Gut versorgt: Gasflasche (11 kg) inklusive
  • Sorglos reisen: 200 km pro Tag inklusive
  • Für alle Fälle: maximaler Vollkaskoschutz bei einem Unfall

Wohnmobil mieten: In Paderborn beginnt die Reise!

In der Mittelstadt Büren, etwa 25 Autominuten von Paderborn entfernt, findet ihr unsere Hannes-Camper-Station Paderborn. Von der A33 oder A44 kommend, erreicht ihr sie in zehn Minuten über das Autobahnkreuz Bad Wünnenberg-Haaren. Hier könnt ihr euer komfortables Wohnmobil mieten – allein, mit Partner oder Kind. Wir freuen uns auf euren Besuch!

🚌

HANNES-CAMPER-STATION Paderborn
Blumenstr. 2
33142 BÜREN

Ursprüngliches und vielfältiges Paderborner Land

Die abwechslungsreichen Wald- und Heidelandschaften rund um Paderborn sind ein idealer Ausgangspunkt für euren Campingtrip. Entlang des Emsquellen-Wanderweges lassen euch malerische Bachtäler und seichte Dünen den Alltag vergessen. Und in Bad Wünnenberg heißt es: „Freiheit für die Füße“ – auf dem Erlebnis-Barfußpfad für Groß und Klein.
Wollt ihr das Paderborner Land lieber mit dem Rad erkunden, ist die Römer-Lippe-Route zu empfehlen. Vom Hermannsdenkmal in Detmold begebt ihr euch auf die Spuren der alten Römer bis nach Xanten. Eine anspruchsvolle Tour mit 80 Kilometern ist der Senne-Radweg, der euch mitten in den geschichtsträchtigen Teutoburger Wald hineinführt.
Die vielseitige Seenlandschaft mit dem Freizeitzentrum Lippesee ist ein Paradies für Wassersportler. Ob Segeln, Surfen oder Wasserski, hier kommt ihr auf eure Kosten. Etwas ruhiger geht es an der Aabach-Talsperre zu, die sich wunderbar zu Fuß, mit dem Rad oder Inline-Skates umrunden lässt.

Wenn es euch auch die Geschichte und Kultur der Region angetan hat, solltet ihr eines der zahlreichen Museen in und um Paderborn besuchen:

  • Das Heinz Nixdorf MuseumsForum zeigt euch die Geschichte der ersten Rechenmaschinen bis zu aktuellen Computern.
  • Das Salzmuseum in Salzkotten führt euch die traditionelle Salzgewinnung vor Augen.
  • Die weltweit einzigartige Dreiecksburg Wewelsburg beherbergt unter anderem eine bedeutende NS-Erinnerungs- und Gedenkstätte und das Museum des Paderborner Hochstifts.
Lippesee im Paderborner Land
Dreiecksburg in Wewelsburg

Die Highlights im Sauerland

Paderborn gilt als „Tor zum Sauerland“ – ein Paradies für alle Outdoorfans, mit seinen naturnahen Wanderwegen und adrenalinpushenden Mountainbike-Strecken. Die „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ lädt euch auf traumhafte Erlebnis-, Natur- und Themenwege ein. Wer mehr Action braucht, sollte sich die Bike Arena Sauerland auf keinen Fall entgehen lassen. Auf mehr als 1140 Kilometern Radstrecke ist für Anfänger bis hin zum Profi alles dabei. Rund um die Ferienwelt Winterberg sind die meisten Touren zu finden. Atemberaubende Ausblicke genießt ihr vom Kahlen Asten und der Hochheide.
Als Wassersportler kommt ihr in der vielfältigen Seenlandschaft ebenfalls auf eure Kosten: Sorpesee, Biggesee und Margaretensee sind nur einige Gewässer mit gemütlichen Stell- und Campingplätzen. Also worauf wartet ihr noch? Wohnmobil mieten, Sauerland entdecken!

Mit dem Wohnmobil von Paderborn ins Sauerland

Hannes-Camper-Tourentipps

Ihr habt euer Wohnmobil in Paderborn gemietet und wollt jetzt endlich euer Abenteuer beginnen? Dann haben wir hier drei schmucke Tourentipps für euch: Mit dem Camper an die stürmische Nordsee, zu unseren Nachbarn nach Holland oder ins Weinparadies Rhein-Mosel-Tal.

Mit dem Camper an die Nordsee

Von unserer Station in Büren aus erreicht ihr die deutsche Nordseeküste in knapp drei Stunden. Es gibt zwei Routenoptionen: über die A33 nach Osnabrück oder über die A44/A1 nach Münster und dann weiter in den Norden. Als kleiner Zwischenstopp haben beide Städte einiges zu bieten. Botanische Gärten, Zoos und historische Rathäuser erwarten euch hier. In Münster ist der Stadthafen besonders sehenswert, während Osnabrück ein Museum der Industriekultur bietet.

Unser Tipp für Womo-Fans ist das beliebte Küstenstädtchen Norddeich mit seinem gut ausgestatteten Campingplatz. Nur durch den Deich vom Wasser getrennt, genießt ihr hier einen traumhaften Blick auf das Meer. Die Highlights: kostenloses WLAN, Brötchenservice, Restaurant und Kiosk. Erkundet das Stadtzentrum zu Fuß oder schwingt euch auf eure mitgebrachten Räder, um die Region mit Eidersperrwerk, Büsumer Hafen und Seehundstation zu erkunden. Auf dem Wasser könnt ihr wunderbar Kiten, Segeln, Windsurfen oder mit dem SUP paddeln.

Mit dem Wohnmobil von Paderborn an die Nordseeküste

Wohnmobil mieten in Paderborn – und auf nach Holland!

Die holländische Küste erreicht ihr in etwa dreieinhalb Stunden ab Paderborn. Unsere vorgeschlagene Route führt euch direkt nach Amsterdam, weiter auf die Insel Texel, anschließend nach Den Haag und Rotterdam.

In Amsterdam erwartet euch eine einzigartige Grachtenmetropole mit Kunst und Kultur. Ob Anne-Frank-Haus, Van-Gogh-Museum, Munttoren oder Königspalast – hier gibt es viel Geschichte zu entdecken. Zum Entspannen und Picknicken lädt der wunderschöne Vondelpark ein, während ihr euch in der Heineken Experience ein Brauerei-Erlebnis der Extraklasse gönnen könnt.

Mit dem Wohnmobil von Paderborn in die Niederlande

Weiter geht es mit dem Wohnmobil nach Den Helder und vom dortigen Fährhafen rauf auf die Insel Texel. Ihr könnt euren Hannes Camper ruhig auf dem Stellplatz vor Ort stehen lassen und das Eiland mit dem Fahrrad erkunden. Es erwarten euch urige Orte, lange Sandstrände und gut ausgebaute Radwege.

Die nächste Etappe führt euch wieder gen Süden, nach Scheveningen – einem Seebad nahe Den Haag. Hollands größter Badeort bietet euch mehr als drei Kilometer Strand mit gemütlichen Cafés und angesagten Beachbars. Das Wahrzeichen ist das alte Kurhaus im Empirestil.
Zum Abschluss der Campingtour entdeckt ihr das lebendige Rotterdam mit dem größten Seehafen Europas. Die quirlige Großstadt begrüßt euch mit einer Skyline aus markanten Brücken und imposanten Hochhäusern. Unsere Must-sees: die Erlebnis-Markthalle Fenix Food Factory, die historische Altstadt Delfshaven und die zahlreichen Museen der Stadt.

Rhein und Mosel laden ein

Burgen und Wein – das ist die Quintessenz des Rhein- und Moseltals. Die einzigartige Landschaft mit ihrem mediterranen Flair im Südwesten Deutschlands lässt sich mit einem Hannes Camper besonders bequem erkunden. Unsere erste Etappe führt uns dieses Mal von Paderborn nach Koblenz. Hier könnt ihr entscheiden, ob ihr an der Mosel und anschließend durch den nördlichen Hunsrück oder direkt am Rhein bis Bingen entlangfahren wollt.

Routenvorschlag Nummer eins ist die Burgentour an der Mosel: Burg Thurant – Burg Eltz – Reichsburg Cochem – Burg Metternich – Hängeseilbrücke Geierlay. Hier könnt die zahlreichen Festungen, märchenhaften Sehenswürdigkeiten und historischen Orte hautnah erleben.

Mit dem Wohnmobil von Paderborn an die Mosel

Routenvorschlag Nummer zwei führt euch ins UNESCO-Weltkulturerbe Mittelrheintal: St. Goarshausen – Kaub – Bacharach – Assmannshausen. Das bedeutet: ein legendärer Blick vom Lorelei-Felsen, Blücher-Denkmäler und -Museen, mittelalterliche Ortschaften und die berühmte Rotweingemeinde des Landes.

Lasst eure Wohnmobilreise in der schönen Altstadt von Bingen am Rhein ausklingen und gönnt euch einen edlen Tropfen in der ausgezeichneten Vinothek – umrahmt von den romantischen Weinbergen des Mittelrheintals.

Euer Roadtrip mit Hannes Camper startet hier!